20% zusätzlicher Rabatt auf SALE%-Artikel

Partnerbetriebe

Ökologie und Fairness gegenüber allen beteiligten Parteien sind die Grundpfeiler unseres Handelns. Wir übernehmen Verantwortung für die Frauen und Männer, die unsere Produkte herstellen. Erfahren Sie mehr über unsere Partnerbetriebe und Produktionsorte.

Wer produziert unsere nachhaltige Kleidung?  

Unsere Kleidung stammt aus Betrieben, die nach GOTS und/oder IVN Naturtextil Best zertifiziert sind. Beide Labels garantieren, dass die gekennzeichneten Produkte nach den strengsten ökologischen Richtlinien und ausschließlich unter hohen sozialen Standards und fairen, menschlichen Arbeitsbedingungen hergestellt wurden.  

Nahezu alle Betriebe sind uns seit Jahren oder sogar Jahrzehnten persönlich bekannt. Dieser persönliche Kontakt hat bei uns einen großen Stellenwert.  

Wo wird die nachhaltige Kleidung produziert? 

Ein Großteil unserer Kleidung stammt aus Deutschland und dem europäischen Ausland. Zu unseren langjährigen Partnerbetrieben zählen GOTS-zertifizierte Strickereien in unserer Heimat Ostwestfalen-Lippe, sowie GOTS-zertifizierte Partnerbetriebe in Portugal und der Türkei.

Sozial. Fair. Ökologisch.

Siegel, Zertifikate & Qualitätssicherung

Siegel, Zertifikate & Qualitätssicherung

Ihre Sicherheit ist uns viel wert! Bereits seit mehr als 15 Jahren kooperieren wir mit dem Bielefelder Prüflabor CTL.

Erfahren Sie mehr über die Siegel IVN, GOTS, kbA und kbT.

bioRe®: Weltweit höchste Standards bei Bio-Baumwolle 

Für die Produktion unserer hochwertigen Basic-Shirts arbeiten wir mit dem Unternehmen Remei und der bioRe® Stiftung zusammen, deren Marke "bioRe®" für die weltweit höchsten Standards bei Bio-Baumwolle und fairem Handel steht.  

Die bioRe® Stiftung investiert in die nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen von Bauernfamilien in Indien und Tansania. Im Zentrum stehen dabei der Anbau von Baumwolle aus kontrolliert biologisch-dynamischer Landwirtschaft ohne Gesundheitsrisiken und Abhängigkeiten der Kleinbauern von Krediten.  

Lebensgrundlage für 4.000 Kleinbauern  

Die Stiftung sichert 4.000 Kleinbauern in Indien und Tansania eine Lebensgrundlage. Dabei geht es auch darum, die Partizipation und Selbstbestimmung der Bauern zu stärken. 

Zudem werden die Anbaumethoden optimiert und gemeinsam nach geeigneten biologischen Düngeverfahren geschaut.   

CO2-neutrale Bio-Baumwolle    

Neben der Bio-Baumwolle ist auch die weitere Verarbeitung und Textilproduktion CO²-neutral. Kompensiert wird das ausgestoßene CO² der Textilfabriken direkt vor Ort durch den Bau von Biogasanlagen und effizienten Heizöfen.  Seit unseren Besuchen in Kasrawad/Indien sind wir davon überzeugt, wie wichtig es ist, dieses einzigartige Projekt zu unterstützen und zu stärken.

Vollständige Transparenz 

Geben Sie den Traceability Code ein, den Sie auf dem Einnähetikett finden und verfolgen Sie den Weg Ihres Kleidungsstücks vom Anbau der Bio-Baumwolle über sämtliche Produktionsstufen bis zum fertigen Produkt. Alternativ können Sie den QR-Code tracken.

Natürliche Materialien

Natürliche Materialien

Bio-Baumwolle, Bio-Leinen, Bio-Schurwolle und Co. - Unsere natürlichen Materialien stammen aus kontrolliertem biologischem Anbau und kontrolliert biologischer Tierhaltung.