Ökologische Mode - fair produziert
Ökologische Mode - fair produziert

Unsere Marken


Maas Natur legt Wert auf höchste soziale und ökologische Standards entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Bei uns sind unwürdige Arbeitsbedingungen, Unterbezahlung und Kinderarbeit ein absolutes Tabu! Neben eigenen Kollektionen kooperieren wir mit ausgewählten Marken, die mit Blick auf die ökologische und soziale Verantwortung dieselben Werte vertreten, wie wir es tun.

Gerne stellen wir Ihnen diese Marken und deren nachhaltige Kleidung vor. Auf dieser Seite finden Sie zunächst eine Übersicht der Marken sowie eine kurze Beschreibung. Über die Felder "Zu den Produkten" gelangen Sie jeweils zu einer ausführlicheren Beschreibung der Marke und erhalten eine Übersicht aller bei uns gelisteten Produkte. Maas Natur wünscht Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

PURE PURE BY BAUER

PURE PURE by Bauer ist ein traditionelles Textilunternehmen, das in dritter Generation von Lolita & Peter Bauer geleitet wird. Die gesamte Produktion des Unternehmens ist auf ökologische und nachhaltige Standards ausgerichtet. Europaweit beschäftigt PURE PURE by Bauer ca. 80 Mitarbeiter. Das Modelabel steht für einen frischen, modernen, individuellen und puren Look. 

Der respektvolle Umgang mit Natur und Mensch ist ihre Leidenschaft. Dass das faire Label in Sachen Ökologie, Nachhaltigkeit und Fairness auch den ambitioniertesten Zielen gerecht wird, beweist die GOTS-Zertifizierung der PURE PURE by Bauer Kollektionen seit dem Jahr 2013. Zusätzlich ist das Unternehmen Mitglied im Internationalen Verband der Naturtextilien e. V. (IVN). (...)

ARMEDANGELS

Seit 2007 beweist das Kölner Label ARMEDANGELS, dass Mode auch anders geht: ECO & FAIR. Keine Lohnsklaverei, kein Chemiewahnsinn, keine billige Massenware. Aus der einfachen Idee, T-Shirts zu bedrucken und über den Verkauf Spendengelder für Charity-Projekte zu sammeln, ist ein Unternehmen gewachsen, das heute zu den größten ECO & FAIR Fashion Labels Europas zählt. 

Mit einem 120-köpfigen Team und vier Kollektionen im Jahr zeigt ARMEDANGELS, dass sich Nachhaltigkeit und gutes Produktdesign nicht ausschließen.

LANIUS

Das Modelabel LANIUS begann 1999 mit einer Idee: "Mode machen unter fairen Bedingungen, Schönes erschaffen mit einem guten Gefühl". Diese Vision setzt LANIUS bis heute in die Tat um. Das nachhaltige Modelabel kreiert zweimal jährlich im Kölner Atelier neue Kollektionen. Diese sind feminin, individuell und mit viel Liebe zum Detail entworfen. Reflektierte Trends und hochwertigste Materialien bestimmen das Design der Slow Fashion Kleidung.

LANIUS setzt den Fokus auf Nachhaltigkeit und Ökologie. Als GOTS-zertifiziertes Modelabel und Mitglied des IVN verwenden sie hauptsächlich biologische Materialien, die von unabhängigen Instituten geprüft werden. Um dem Ökosystem Erde keine unnötigen Ressourcen zu nehmen, produziert LANIUS nur die Menge an fairer Kleidung, die von den Händlern bestellt wurde. Aus Liebe und Respekt zum Tier verwendet LANIUS ausschließlich Mulesing-freie Wolle. (...)

LANA

Die LANA natural wear GmbH ist ein mittelständiges Familienunternehmen mit Sitz in Aachen. Seit 1987 steht das Modelabel für hochqualitative und modische Kollektionen, die aus natürlichen Materialien und unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt werden. Natürlichkeit, Qualität und Fairness sind die Grundpfeiler der Philosophie von LANA. Mit dieser Überzeugung trägt das nachhaltige Modelabel seit über 30 Jahren Verantwortung für sich und ihre Kunden.

Das GOTS-zertifizierte Modelabel LANA verarbeitet 100% Organic Cotton und Wolle aus kontrolliert biologische Tierhaltung mit dem Verzicht auf Masthilfen. Beim Anbau der Rohstoffe werden ausschließlich organische Dünger eingesetzt. Ein eventueller Schädlingsbefall wird mit biologischen Mitteln behandelt. LANA verspricht, dass auf Chlorbleiche, Formaldehyd, Schwermetalle, giftige Farbstoffe, krebserregende AZO-Stoffe und Kunstharzveredelungen verzichtet wird. (...)

GREENBOMB

Greenbomb ist ein nachhaltiges Modelabel aus Halle an der Saale und wurde 2013 mit der Motivation, faire und nachhaltige Mode zu schaffen, von Holger Wach und Lars Losse gegründet. Das faire Modelabel folgt dem Leitmotiv von "Slow Fashion" und produziert ihre vielseitige, hochwertige und urbanen Kleidungsstücke in einer Art und Weise, wie sie über Trends hinausgehen.

Das Unternehmen verarbeitet hauptsächlich 100%ige Bio-Baumwolle, die unter fairen Bedingungen angebaut wird. Darüber hinaus nutzt Greenbomb auch umweltfreundliches TENCEL™ Lyocell und verarbeitet mit dem sogenannten LENZING™ EcoVero nachhaltige Fasern, die aus Holz regional kontrollierter Forstwirtschaft stammen. Insgesamt bezieht Greenbomb mehr als die Hälfte der Rohstoffe aus Europa. (...)